© Copyright Gesangverein Eintracht Kaichen 2014
Gesangverein Eintracht Kaichen
Chorgemeinschaft mit MGV Einigkeit Kaichen
29.07.17 > Erfolgreicher Auftritt beim Straßenfest trotz Sommerpause - Regulärer Chorbetrieb startet am 10. August. Die Auftritte der beiden Chöre zum Straßenfestgottesdienst  sind mittlerweile gute Tradition geworden. Und so trafen sich die Sängerinnen und Sänger auch diesmal wieder um 9:30 Uhr im Hofgut Roth zum Einsingen. Obwohl mitten in der Sommerpause, war Vizechorleiter Jan-Otto Weber sehr froh über die starke  Besetzung und die Pünktlichkeit der Chormitglieder, was manch einem, der am Samstagabend bereits den FCK beim Feiern unterstützt hatte, sicher nicht leicht gefallen ist. Auch das Wetter spielte mit, was noch wenige Stunden zuvor bei Gewitter und Stromausfall nicht selbstverständlich war. Entsprechend gelungen war im Gottesdienst auch die musikalische Darbietung der Stücke „Morgenrot“ und „Dio del cielo“ (Männerchor) sowie „Halleluja“ und „Segen“ (gemischter Chor). Nun bleiben den Sängerinnen und Sängern der Chorgemeinschaft noch ein paar verdiente freie Tage, bis es nach der Sommerpause weitergeht. Am Sonntag, 20. August, um 14 Uhr findet ein Stimmbildungsseminar mit Chorleiter  Daniel Sans im Auftrag des Kreisverbandes statt. Auch hierzu sind natürlich alle Sängerinnen und Sänger und solche,  die sich gerne mal im Singen versuchen möchten, herzlich willkommen.

Aktuelles aus unserem Verein

28.08.17 > Chorgemeinschaft verlebt einen musikalisch erfolgreichen Sonntag Einen musikalisch erfolgreichen Sonntag haben die Sängerinnen und Sänger unserer Chorgemeinschaft am 20. August verbracht. Zunächst fuhr der Männerchor zum Auftritt bei der Matinee der Concordia Eichen, die aus Anlass ihres 175 jährigen Bestehens in die aufwendig restaurierte Kirche am Eichener Dorfplatz eingeladen hatte. Aktive und  Besucher konnten im voll besetzten Gotteshaus mit seiner guten Akustik ein hochwertes Konzert erleben. Zu dem Freundschaftssingen im Rahmen des zweitägigen Hirtengassenfests hatte die Concordia den ebenfalls in Eichen ansässigen Frauenchor Miss Harmony, die Sängervereinigung Windecken, die Chorgemeinschaft Kaichen und Pro Musica Karben eingeladen. Alle Formationen begeisterten mit breitem Repertoire und ausgefeilten Interpretationen. Vor allem Miss Harmony berührten die Besucher mit ihren gefühlvoll vorgetragenen Popsongs. Doch auch unser Männerchor  erhielt für seine Vorträge ,,Oh Lord, what a morning“, die Premiere von ,, Morgenlicht leuchtet“, ,,Signore delle cime“  und ,,Benia calastoria“ großen Beifall und anerkennende Worte - nicht zuletzt von den Damen des Frauenchors.  Nach einer Stärkung auf dem Dorfplatz fuhr unser Chorleiter Daniel Sans gleich zum nächsten Termin an diesem Tag. Ab 14 Uhr trafen sich interessierte Sängerinnen und Sänger zum Stimmbildungsseminar im Kaichener Bürgerhaus. Unter den rund 40 Teilnehmern waren auch 16 Mitglieder der Chorgemeinschaft. Vor allem die Mitglieder des gemischten Chors waren gekommen, um unseren Chorleiter zu unterstützen und mit Kuchenspenden zu einem gelungenen Nachmittag beizutragen.
 01.10.17. > Vereint im Gesang: Für das diesjährige Weinfest der Chorgemeinschaft Kaichen galt dieser Anspruch in besonderem                    Maße. Denn trotz rechtzeitiger Einladung zahlreicher Chöre mussten wir diesmal im Vorfeld einige Absagen verzeichnen.                    Dennoch gelang es, auch die dritte Auflage des Freundschaftssingens im stimmungsvollen Ambiente des Hofgut Roth                    zu einem Erfolg zu machen. Ein herzlicher Dank gilt hierbei der Sängervereinigung Heimatliebe Ilbenstadt, die spontan                    zusagte, den Abend mitzugestalten. Die Sänger konnten dabei routiniert auf ihr Weinliederrepertoire zurückgreifen,                    das hervorragend dem Motto des Abends entsprach.                    Mindestens ebenso hoch anzurechnen war das Engagement der Mitglieder der Germania Sängerlust Bönstadt, die trotz                    einer eigenen Veranstaltung kurzfristig mit einer kleinen aber feinen Abordnung des Chores Böncanto zum Gelingen des                    Abends beitrugen.                    Stammgäste sind die Sänger des MGV Nassovia Philippstein, die wie die Chorgemeinschaft Kaichen von Daniel Sans                    geleitet werden. Höhepunkt war auch diesmal der gemeinsame Auftritt der beiden Männerchöre aus Kaichen und                    Philippstein zum Abschluss des Abends mit dem ,,Benia Calastoria“. Aber auch die einzelnen Chorgruppen bewiesen                    unter Sans ihr vielfältiges und ausgefeilt einstudiertes Repertoire.                    Das Publikum in der vollbesetzten urigen und gemütlich illuminierten Scheune zeigte sich auch diesmal wieder                    wieder begeistert - und das nicht zuletzt von den Weinen der Familie Meiss aus Bönstadt und den passenden Snacks.                    Vielen Dank und bis nächstes Jahr!                    Bilder dieser Veranstaltung finden Sie in unserer Galerie.